60,00 DKK

FALL_LOOP_SWEATER ist ein Pullover, der durch eine lockere Silhouette, einen hohen Halsausschnitt und Strukturstreifen auf der Passe besticht. 

Der Fall_loop_Sweater wird von oben nach unten gearbeitet. Zuerst erfolgt das Halsbündchen im Rippenmuster, danach werden verkürzte Reihen vorgenommen, um den Halsausschnitt zu formen. Im Anschluss wird die Passe in Runden mit Raglanzunahmen und Strukturstreifen gestrickt. Rumpf und Ärmel werden in Runden gearbeitet und mit Rippenbündchen beendet.   

Größen_

XS (S) M (L) XL (XXL)

Die Größen entsprechen einem Brustumfang von 80-85 (85-90) 90-95 (95-100) 100-110 (110-120) cm.

Maße_ 

Brustumfang_ 113 (118) 122 (127) 135 (144) cm.

Länge_ 52 (53) 54 (55) 56 (57) cm, gemessen unter dem Halsbündchen auf der Rückseite.

Der Pullover ist mit einem Bewegungsspielraum von (positive ease) von ca. 25-35 cm entworfen und Du solltest eine Größe wählen, deren Brustumfang ca. 25-35 cm größer als Dein Brustumfang ist, je nachdem, wie weit der Pulli sein soll.

Material_

1 Faden Tweed (70% Wolle, 30% Mohair) von Isager 50 g / 200 m. 

250 (250) 300 (300) 350 (350) g (hier: in Fb. Topaz).

1 Faden Tvinni (100% Wolle) von Isager 50 g / 255 m.

200 (200) 250 (250) 300 (300) g (hier: in Fb. 10s).

1 Faden Silk Mohair (75% Kid Mohair, 25% Seide) von Isager 25 g / 212 m. 

125 (125) 150 (150) 175 (175) g (hier: in Fb. 41).

Der Pullover wird dreifädig gearbeitet.

Empfohlene Nadeln_

5 mm Rundstricknadel (40 und 80 oder 100 cm), 4,5 mm Rundstricknadel (40 und 80 oder 100 cm) 4,5 mm Nadelspiel, falls nicht mit der Magic Loop Methode gestrickt wird.

Maschenprobe_

18 Maschen x 26 Reihen auf Nadel 5 mm = 10 x 10 cm, nach dem Waschen und Spannen.

Dieses Anleitung ist in Deutsch.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Learn more